Felicia Lu – "Anxiety" | ESC Vorentscheid 2022 | Germany 12 Points | NDR



Ein Song über ihre Ängste und wie sie mit ihnen umgeht: Felicia Lu performte “Anxiety” im deutschen ESC-Vorentscheid 2022.

Lyrics:

All those voices
Can’t ignore them (I can’t ignore em)
I have no choice left
I’m falling again (ah)

Yeah I feel them crawling under my skin
I hear them calling how it begins
They see me strong but I’m giving in
I’m giving in

My mind
Is leaving me behind
Closed eyes
Hoping they won’t find
Every very piece of me
That’s ever been inside of me
I’m trying all my best to get rid
Of my anxiety

(Uh) I’ve tried
Keeping it inside
(Uh) I lied
‘Bout where the voices hide
Every very piece of me
That’s ever been inside of me
I’m trying all my best to get rid
Of my anxiety
(Uh I’ve tried) Of my Anxiety
Aye

I’ve got the feeling
‘Though I can’t see ’em
(They come in closer)
I just can’t reach ’em
I’m falling again (Ah)

Yeah I feel them crawling under my skin
I hear them calling how it begins
They see me strong but I’m giving in
I’m giving in

(Uh) I’ve tried
Keeping it inside
(Uh) I lied
‘Bout where the voices hide
Every very piece of me
That’s ever been inside of me
I’m trying all my best to get rid
Of my anxiety
(Uh I’ve tried) Of my anxiety

Feels like I’m under my skin
But it’s not giving in
I just can not reach the ground
When I think I am insane
It is starting a game
Like my mind’s their damn playground (Oh)

Feels like like I’m under my skin
But it’s not giving in
I just can not reach the ground
When I think I am insane
It is starting again
Like my mind’s their damn playground (Oh)

Uh I’ve tried
Keeping it inside
Uh I lied
‘Bout where the voices hide
Every very piece of me
That’s ever been inside of me
I’m trying all my best to get rid
(Uh I’ve tried) Of my anxiety

Feels like I’m under my skin
But it’s not giving in
I just can not reach the ground
When I think I am insane
It is starting a game
Like my mind’s their damn playground
Oh

Komposition & Text: Felicia Lu, Daniel Weisz

Mehr über Felicia Lu:

28 comments

  1. Ich finde das Lied langweilig und sehr mainstream. Kann die positiven Kommentare nicht so nachvollziehen.

  2. Der Song und Felicia hatten so viel Potenzial, es ist einfach so schade, dass der Auftritt beim Vorentscheid so schlecht war. Leider sehr schlechte live vocals, furchtbar langweilige Bühnenkostüme und eine Choreographie/Bühnenperformance zum einschlafen. Da wäre so viel mehr drinne gewesen. Wenn es gut gemacht worden wäre hätten wir damit garantiert mehr erreicht als mit Malik.

  3. Not a bad song and at least there are dancers and a performance – would definitely have scored more points.

  4. coming back after the final of Eurovision 2022, I think this would have placed higher than "Rockstars" on the scoreboard.

  5. Tja, wie ich damals schon gesagt habe, das wäre die bessere Wahl gewesen… Völlig unabhängig von der ukrainischen Platzierung.

  6. Zu dem ESC sollte keine deutsche Produktion zugelassen werden. Weil beim ESC die künstlerischen Fähigkeiten nichts zählen.

  7. ich mag dieses Lied nicht. zu Wanna-Be-Mainstream.
    Du bist bestimmt eine gute Sängerin, aber dieses Lied passt nicht zu dir

  8. Grad noch ein zweites Mal gehört….puh nee, noch schlimmer als beim ersten Mal. Irgendwie total hektisch bis dissonant, makes my skin crawl, but not in the good way. Und dies Landrut-Vibes sind diesmal noch frappierender.

  9. Hm. Hört sich total nach Lena M.Landruth an. Ich finde, eine davon reicht. Gefällt mir leider gar nicht.

  10. Das ist der einzige Song, den ich mag und den ich mir auch ohne Kontext angehört und auf eine Playlist geschoben hätte.

  11. Fand es irgendwie komisch das es fast immer Gleich war mit den Punkten vom Publikum und sie hatte bisschen Ähnlichkeit in ihrer Stimme wie Lena Meyer-Landrut und ich denke damit hätten wir gute Chancen gehabt paar Plätze höher zu kommen aber naja

  12. Richtig gut, gibt mir voll die Lena Vibes von den guten alten Zeiten. Schade hab gedacht, dass der ESC dieses Jahr wieder was werden könnte.

  13. Ich habe durch ihre Stimme- Lena-Meyer-Lanrut Vibes plötzlich. Ich finde ihre Stimmen sind sich sehr ähnlich!

  14. Von den 6 Teilnehmern mein absoluter Favorite….. bis ich die Live-Version gehört habe. Die "Verlängerung" hat NICHTS für den Song getan, ganz im Gegenteil! Und die Stimme war leider auch nicht auf den Punkt da, wo sie hätte sein sollen. An sich wäre das ein 1000prozentiges Siegerlied gewesen!. Schade um die vertane Chance!

  15. Das war der beste Beitrag, Schade, dass dieses Jahr keine Stimme einer internationalen Jury gab, das hätte von so einer Jury die meisten Punkten bekommen. Noch einmal, schickt Deutschland die falsche Nummer in den Start. Von mir, 12 Punkte für Felicia Lu

Leave a comment

Your email address will not be published.